Gibt es wirklich Engel?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 462

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#11von Angel » Di 14. Jun 2011, 13:20

Aber meine liebe Engeline,

du brauchst dich nicht mit diesen Religionen anzufreunden, um an Got zu glauben.
Mit deinem Wissen, dass es „da was gibt“, liegst du schon richtig!
Du brauchst nicht wackelig zu sein, probier es einfach aus! Stell dir einfach vor, es seien Engel um dich herum!
Stell es dir einfach vor!
Kennst du das israelische Sprichwort?

Wenn man an Engel denkt, bewegen sie ihre Flügel!

Was das mit dem Vertrauen betrifft, hatte ich hier was schönes für dich und alle anderen gefunden:

engel-forum/vertrauen-engel-t346.html

Du brauchst keine Angst zu haben, Engeline!
Es ist alles gut!
Engel können fliegen.... und noch mehr!

Eure Angel
Benutzeravatar
Angel
 
Beiträge: 19
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#12von Blue » Mi 15. Jun 2011, 13:47

Hallo Angel,

erstmal herzlich Willkommen hier bei uns!
Du scheinst ja eine ganz Liebe zu sein!

:sternies.003:
Herzlichst, Blue!
Benutzeravatar
Blue
 
Beiträge: 81
Registriert: 02.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#13von Freidenker » Do 16. Jun 2011, 15:07

Nur verstehe ich nicht, was das israelische Sprichwort damit zu tun haben soll, es ist für mich ziemlich sinnfrei, ansonsten hat Angel gut geschrieben. Engeline soll einfach in sich reinhören und sie braucht sich auch nicht mit den Religionen anzufreunden.

Na klar ist alles gut – solange sie sich selber und ihren eigenen Wahrnehmungen vertraut!
denkt frei,
euer Freidenker!
Benutzeravatar
Freidenker
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#14von Engeline » Fr 17. Jun 2011, 22:42

Ich glaube, das israelische Sprichwort hat schon was damit zu tun, es meint vielleicht, dass Engel spüren, wenn man an sie denkt und daher die Engelbewegung.
Vielleicht spüren wir wiederum diese Bewegung, also diesen Flügelschlag?

Ja, man sollte seinen eigenen Wahrnehmungen vertrauen, das sagte die Frau auch und das mache ich auch.
Man kann doch so auch noch andere Sachen wahrnehmen, also Engel zum Beispiel!
Also man nimmt noch was wahr, was ausserhalb von einem ist oder um einen herum.
Grüße, Engeline
Engeline
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#15von Sonny » Fr 20. Apr 2012, 12:26

das WORT engel als solches ist es was mich ein bissl irritiert.

warum können wir diese energiewesen nicht einfach "GEISTIGE.HELFER des göttlichen prinzips der liebe" nennen , oder BESCHÜTZER ? denn diese helfer gibt es ganz sicher mir hat auch schon zweimal einer geholfen

bei dem begriff ENGEL hingegen denke ich immer an das alte testament und an sätze wie z.b. UND DER ERSTE ENGEL STIESS IN SEINE POSAUNE UND ES ENTSTAND HAGEL UND FEUER usw, das ist mir ein bissl zu kriegerisch für einen geistigen helfer, oder sehe ich das falsch ?
Sonny
 

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#16von Lydia1 » Fr 20. Apr 2012, 14:08

Sonny hat geschrieben:das WORT engel als solches ist es was mich ein bissl irritiert.

warum können wir diese energiewesen nicht einfach "GEISTIGE.HELFER des göttlichen prinzips der liebe" nennen , oder BESCHÜTZER ? denn diese helfer gibt es ganz sicher mir hat auch schon zweimal einer geholfen

bei dem begriff ENGEL hingegen denke ich immer an das alte testament und an sätze wie z.b. UND DER ERSTE ENGEL STIESS IN SEINE POSAUNE UND ES ENTSTAND HAGEL UND FEUER usw, das ist mir ein bissl zu kriegerisch für einen geistigen helfer, oder sehe ich das falsch ?

Hu hu :001mmm: Sonny
Du kannst Engel so nennen.
Engel sind himmlische-Geistige Helfer. Sie begleiten uns auf unserem weg und beschützen uns. Nicht umsonst sagt man, man hatte einen Schutzengel. Wir können sie um Hilfe bitten in jeder Lebenssituation.
Das Jenseits ist nur einen Gedanken weit von uns entfernt,wir sind nie allein!
LG Lydia
Benutzeravatar
Lydia1
 
Beiträge: 86
Registriert: 03.2012
Wohnort: Germany
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#17von Angel » Do 1. Jan 2015, 16:07

Hallo,

war ja schon länger nicht mehr da und hab jetzt mal einfach so gelesen, wo ich vorher zuletzt geschrieben habe.

Ich hoffe, es geht euch allen gut!

Wie ihr ja wisst, glaube ich sehr an Engel.
Diese Frage, warum man Engel Engel nennt und ob man sie nicht Geistige Helfer oder Göttliches Prinzip der Liebe nennen kann, habe ich gar nicht mehr mitgekriegt.

Engel als geistiges Wesen?
Göttliches Prinzip?

Es geht nicht um das geistige oder um Prinzipien, sondern um das Überirdische, was man sich mit unserem Verstand gar nicht vorstellen kann.

Engel bedeutet Bote, er ist ein Bote zwischen dem Überirdischen und dem Irdischen.
Engel können fliegen.... und noch mehr!

Eure Angel
Benutzeravatar
Angel
 
Beiträge: 19
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#18von 1JFMKUD2 » So 4. Jan 2015, 15:37

Hallo,

irgendwie war ja klar, dass es in so einem Para-Forum auch um sowas geht.
Spart euch bitte solche Antworten wie: Du musst ja hier nicht lesen wenn es dir nicht passt.

Aber ob es nun passt oder nicht, ich muss sagen, dass es sowas nicht gibt, Engel und so. Das sind doch einfach nur alte überlieferte Geschichten, die sich irgendwer mal ausgedacht hat. Es kann nicht sein, dass es Engel gibt. Das wäre kontrapoduktiv für die gesamte Menschheit.

Man wünscht sich jemanden in einer höheren Position, den man um Hilfe bitten kann, aber so etwas gibt es nicht.
Gruss, Manfred

*mir ist kein Nickname eingefallen, da hab ich den Eingabe-Code genommen*
1JFMKUD2
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.2013
Geschlecht: männlich

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#19von Freidenker » So 4. Jan 2015, 17:34

Hm, ja also ich versteh das jetzt so nach dem Motto, wenn es eine übergeordnete Institution geben würde, die uns beistehen würde, dann wär das ja witzlos, weil wir selber unser Leben leben sollen. Wegen Kontraproduktiv.
denkt frei,
euer Freidenker!
Benutzeravatar
Freidenker
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Gibt es wirklich Engel?

Beitrag#20von Serafina » So 4. Jan 2015, 19:27

Hallo!
@ Manfred, du glaubst also auch nicht an die Existenz der Schutzengel?

Grüße von Serafina
Benutzeravatar
Serafina
 
Beiträge: 332
Registriert: 12.2013
Wohnort: Vor den Toren Hamburgs
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Engel"



cron