Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 323

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon Parafreak » Do 29. Mai 2014, 02:27

Hi, ja ne, ihr seid ja uach keine Heiden! :mix:
Okay, B., ich hab den Thread eigentlich eher für dich eröffnet, weil du schreibst, dass du dich dafür interessierst.
Mein Start-Posting dazu war von einer Sekten-Info-Seite und ist ja eher kritisch.
Aber außer Ein-Satz-Postings kommt von dir dazu ja nicht viel.
Vielleicht möchtest du uns darüber schreiben, wie du das siehst, was für dich interessant daran ist, wie du darüber denkst und so.
Es ist doch interessant, andere Sichtweisen zu lesen und du hast doch sicherlich einen Grund, warum du dich dafür interessierst. Und außerdem schreibst du, suchst du doch Leute, die sich auch dafür interessieren, wir haben hier ein paar Hundert User, von denen noch gar nicht alle mitschreiben und jeden Tag viele Gastleser und so und wenn du mal anfängst, was über das zu schreiben, was dich interessiert, dann werden vielleicht noch andere hier auf dich aufmerksam und möchten sich mit dir darüber austauschen.
Ansonsten, sag ich mal, könnte der Thread ja wieder gelöscht werden, wenn hier kein weiterer Heide ist, von B. zu diesem Thema nichts wirkliches kommt und es bei der Assoziation zu Wagner bleibt. Ich mein ja nur.
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon B. B.B. » Sa 31. Mai 2014, 11:54

nee, lass mal, parafreak, ich bin davon, dass sich keiner mehr melden wird, egal, was ich schreib. meinetwegen kannst du den thread gern löschen.
B. B.B.
 

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon Serafina » Sa 31. Mai 2014, 14:36

Hey!
Auch ich würde es gut finden, wenn du uns mal etwas mehr über deine diesbezüglichen Interessen berichten würdest! Dann könnte man sicherlich auch mehr darüber reden.
Wie bist du darauf gekommen? Interessierst du dich schon lange dafür? Wendest du diese heidnischen Bräuche auch selber schon an?
:1244:
Viele Grüße
Serafina
Benutzeravatar
Serafina
 
Beiträge: 332
Registriert: 12.2013
Wohnort: Vor den Toren Hamburgs
Geschlecht: weiblich

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon Parafreak » Fr 6. Jun 2014, 00:22

Hi, das find ich jetzt nicht gut von dir. Wenn du keinen Bock hast, dich in einem Forum auszutauschen, warum bist du dann hier?
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon Patricia » Fr 6. Jun 2014, 05:00

Hallo,

Parafreak hat geschrieben:Okay, B., ich hab den Thread eigentlich eher für dich eröffnet, weil du schreibst, dass du dich dafür interessierst.

:top:

Parafreak hat geschrieben:Ansonsten, sag ich mal, könnte der Thread ja wieder gelöscht werden, wenn hier kein weiterer Heide ist, von B. zu diesem Thema nichts wirkliches kommt und es bei der Assoziation zu Wagner bleibt. Ich mein ja nur.


B. hat geschrieben:(...) meinetwegen kannst du den thread gern löschen.


Es werden hier keine Texte von Usern gelöscht, sie sich Zeit dafür nahmen und Mühe gaben.
Benutzeravatar
Patricia
Forum Admin
 
Beiträge: 489
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon Weltenbummler » Sa 7. Jun 2014, 23:41

Guten Abend,

@ Pat, so kenne ich dich und genau das ist es, was ich gut finde. Auch, dass keine Themen geschlossen werden und man meinetwegen nach Jahren noch was dazu schreiben kann und dann ein altes Thema wiederbelebt wird!
Hier ist echt alles möglich!

@ B.
wie wär es denn mal mit „Danke, Parafreak, dass du dir so eine Mühe gemacht hast!!“

Sie ist auf Seite 2 davon (was?), dass sich keiner melden wird.
Nachdem man schon 2 Seiten geschrieben hat! :boys_lol:
Weltenbummler
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon Serafina » So 8. Jun 2014, 08:30

Guten Morgen, Weltenbummler!
Schön, daß du auch so denkst. Ich finde es nämlich auch toll, daß man hier noch alte Threads finden und, wenn man mag, wiederbeleben kann. So werden auch User, die neu hier ins Forum kommen, sicher auch noch ältere Themen finden, die für sie interessant sind ... und für uns anderen eine Bereicherung werden könnten! :ball.eyes252:
Natürlich freut man sich auch über neue Threads... keine Frage... aber dann muß auch ein Sinn dahinter stecken und derjenige, der ihn eröffnet hat, sollte bitteschön mehr als nur einen Satz dazu beitragen!
Vielleicht sollte man auch erstmal überlegen, was man schreibt, bevor man nur noch Unsinn verzapft! :sit: Ich bin für (fast) jeden Quatsch zu haben, aber irgendwann reicht's dann auch...Unser Forum ist ja schließlich kein Kasperle-Theater! :mix:
Du weißt ja, was ich meine!
Noch schöne Pfingsttage von
Serafina :jubripu:
Benutzeravatar
Serafina
 
Beiträge: 332
Registriert: 12.2013
Wohnort: Vor den Toren Hamburgs
Geschlecht: weiblich

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon Parafreak » Mo 9. Jun 2014, 00:37

Hi, ihr, mensch Weltenbummler, dass da ein Danke kommt, hätt ich sowieso nicht erwartet. Ich find es aber total gut, dass du es ansprichst!
Hi Serafina, du sprichst mir aus der Seele, das mit dem Kasperle-Theater, das wir ja nun mal echt nicht sind, stimmt total.
Also da sag ich doch mal

danke

an euch beide!
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon B. B.B. » Di 10. Jun 2014, 12:40

Parafreak hat geschrieben:Hi, das find ich jetzt nicht gut von dir. Wenn du keinen Bock hast, dich in einem Forum auszutauschen, warum bist du dann hier?


ich tausche mich hier die ganze zeit aus, aber ich entscheide, wann ich was schreibe.
B. B.B.
 

Re: Neuheidentum, Hexenkult, Wicca-Coven

Beitragvon Parafreak » Mi 11. Jun 2014, 22:56

:koiahnung:
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Magie"



cron