Haben Katzen wirklich neun Leben?

Mehrere Erdenleben-Wiedergeburt-Seelenverwandtschaft

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 505

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#11von Parafreak » Mo 9. Sep 2013, 23:33

Hi ojenny,

die Frage, wieviele Leben eine Seele hat, ist ja auch noch gar nicht raus. Man doktert ja immer noch daran rum, ob es mehr als eins ist. Aber ich glaube, dass eine Seele bestimmte Aufgaben hat oder übernommen hat, die sie in einem Leben erfüllen möchte. Oder dass es auch um die seelische Reife geht, die mit weiteren Leben vervollständigt wird. Ich sehe es so, dass das oder die Leben Geschenke sind, puh, auch wenn man manchmal denkt, dass man auf manche Geschenke besser verzichtet hätte…

Ja, usneren Tieren soll es gut gehen!
** Ich hasse es, wenn in Horrorfilmen immer einer fragt: „Hallo? Ist das jemand?" Als würde der Geist antworten: „Ja, hallo, ich bin in der Küche, willst´n Sandwich?“
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#12von ojenny » Di 10. Sep 2013, 20:41

Ist doch schon komisch, dass wir da solche Unterschiede machen.
Für Fiffi, Waldi und Minka reißen wir uns ein Bein aus, damit sie ein verwöhntes Leben führen können und nichts entbehren müssen. Den Marder vertreiben wir vom Dach, weil er Schaden macht, die Mäuse murksen wir gleich ab, das Wespennest wird ausgeräuchert und das arme Schweinchen Babe - naja, Du weißt schon.
Ich würde mich pauschal als tierlieb bezeichnen. Aber das stimmt nicht ganz, denn es trifft nicht auf jedes Tier zu.
Der Gedanke wiedergeboren zu werden ist natürlich toll; der Gedanke als Tier wiedergeboren zu werden schreckt mich doch ein bisschen.
Was, wenn ich als Delphin kläglich im Schleppnetz verenden soll oder als Kaninchen im 50x50 cm Käfig gehalten werde....
Oder wie?
Inkarniert die Seele eines Menschen vorzugsweise wieder in menschlicher Form und die eines Tieres in tierischer Form?
Darauf würde ich mich nur ungern verlassen wollen. ;)
Gruß,
ojenny :ciao:
ojenny
 
Beiträge: 250
Registriert: 04.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#13von Parafreak » Mi 11. Sep 2013, 05:33

Hi, ich glaub, es ist umgekerht, also dass man zuerst Tier ist und dann Mensch. Rückwärtz geht glaub ich nicht.
Aber die leute, die Tiere quälen für Geld und so, die könnten ruhig in ihrem nächsten Leben als gequältes tTier wieder inkarnieren, das geschieht ihnen nur recht!!
** Ich hasse es, wenn in Horrorfilmen immer einer fragt: „Hallo? Ist das jemand?" Als würde der Geist antworten: „Ja, hallo, ich bin in der Küche, willst´n Sandwich?“
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#14von ojenny » Mi 11. Sep 2013, 22:19

Seit Tagen überlege ich schon, welche Inkarnation Assad mal erwartet.
Ich weiß nicht, was ich ihm wünschen soll...
Gruß,
ojenny
ojenny
 
Beiträge: 250
Registriert: 04.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#15von Albatros » Di 17. Sep 2013, 22:47

Hallo ojenny,

ja, man ist versucht, ihm und auch anderen alles mögliche an den Hals zu wünschen, aber ich bin inzwischen dazu übergegangen, niemanden mehr etwas schlechtes zu wünschen. Solche Menschen bauen sich ihr Karma und die Wirkung auf die Ursache wird sie treffen, volle Breitseite!
Viele Grüße, der Albatros
Benutzeravatar
Albatros
 
Beiträge: 22
Registriert: 05.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#16von ojenny » Mi 18. Sep 2013, 18:02

Bei ihm fällte es mir sehr schwer, nichts Schlechtes zu wünschen...
Hast Du den Spiegel-Bericht (oder war es der Stern....) über den Giftgas-Einsatz gelesen? Wer ihm da nicht die Pest an den Hals wünscht - und zwar mit sofortiger Wirkung - hat echt ´ne gute Selbstbeherrschung.
Gruß,
ojenny :ciao:
ojenny
 
Beiträge: 250
Registriert: 04.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#17von Parafreak » Mi 18. Sep 2013, 23:49

Hi, also mir wurde berichtet, dass es journalistisch aufgezogen wär und das es gar nicht stimmt, dass sie Giftgas eingesetzt hätten. Tja, ich weiß es schonmal gar nicht.
** Ich hasse es, wenn in Horrorfilmen immer einer fragt: „Hallo? Ist das jemand?" Als würde der Geist antworten: „Ja, hallo, ich bin in der Küche, willst´n Sandwich?“
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#18von ojenny » Do 19. Sep 2013, 14:55

Die Frage ist doch nur: wo kamen dann all die Bilder her, auf denen elendig verstorbene Menschen (auch Kinder!) zu sehen sind?
Aber Du hast schon recht. Wir bekommen nur die Nachrichten, die wir auch bekommen sollen...
Gruß,
ojenny :ciao:
ojenny
 
Beiträge: 250
Registriert: 04.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#19von Parafreak » Do 19. Sep 2013, 21:43

Das stimmt. Tja, diese ganzen Bilder, da hast du recht. Ich versteh es nicht wirklich. Wie gesagt es hat mir jemand erzählt, dass es nicht stimmenwürde. Wenn es so ist, dann wären die Bilder vielleicht von anderen katastrophen??? Keine Ahnung…
Allerdings würde ich mir dringend wünschen, dass die kein Giftgas eingesetzt haben.
Das geht auch in die Atmosphäre und überall hin… abgesehen von den lebewesen,die elendig zugrunde gehen…
** Ich hasse es, wenn in Horrorfilmen immer einer fragt: „Hallo? Ist das jemand?" Als würde der Geist antworten: „Ja, hallo, ich bin in der Küche, willst´n Sandwich?“
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Re: Haben Katzen wirklich neun Leben?

Beitrag#20von ojenny » Fr 20. Sep 2013, 09:42

Ich glaube nicht, dass hier Bilder von irgendeiner anderen Katastrophe aufgenommen oder ausgegraben worden sind. Es sind eindeutig Bilder von vergifteten Menschen. Sie sind so schrecklich. Natürlich würde ich auch liebend gerne glauben, dass diese Bilder gefälscht sind, dass die Kinder nur schlafen oder was auch immer. Aber ich fürchte, das ist nicht so.
Gruß,
ojenny :ciao:
ojenny
 
Beiträge: 250
Registriert: 04.2013
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Reinkarnation / Karma / Lernprozess der Seele"



cron