Petition gegen Tierquälerei


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 183

Re: Petition gegen Tierquälerei

Beitrag#11von Patricia » Sa 7. Feb 2015, 17:22

Hallo Serafina,

das hoffe ich auch.
Ich habe noch etwas gefunden:

Hotelkette Meliá stoppt Stopfleber
7. Februar 2015


Aus: albert-schweizer-stiftung.de

"Wir gratulieren der Hotelkette Meliá zu ihrer neuen Richtlinie gegen Stopfleber. Die Entscheidung, das Qualprodukt aus dem Angebot zu nehmen, hat eine Vorbildfunktion für die gesamte Branche.

Meliá ist eine der größten Hotelketten der Welt und betreibt in Deutschland 33 Hotels. Nachdem wir Kontakt mit dem Unternehmen aufgenommen und einige Denkanstöße gegeben haben, positioniert sich Meliá nun offiziell gegen Stopfleber. Bisher war es grundsätzlich möglich, in den Meliá-Hotels auf Nachfrage Stopfleber serviert zu bekommen. Vor kurzem traf das Unternehmen jedoch eine wichtige Grundsatzentscheidung: Die Hotels werden deutschlandweit, auch bei ausdrücklicher Nachfrage von Kunden, keine Stopfleber mehr anbieten. Ein so deutliches Statement gegen Tierqual setzt ein wichtiges Signal für die gesamte Branche.
Die Produktion von Stopfleber ist in Deutschland sowie in 13 weiteren europäischen Ländern bereits explizit verboten. Sie verstößt auch gegen europäisches Tierschutzrecht. Doch ein Problem bleibt: Nicht alle EU-Länder halten sich an das gemeinschaftliche Tierschutzrecht und der Import sowie der Verkauf sind juristisch nicht geregelt. Insbesondere Frankreich und Ungarn liefern Stopfleber nach Deutschland. Unterzeichnen Sie die Petition an EU-Kommission und Agrarrat, dies zu unterbinden!"

Petition unterschreiben kann man hier. Ich habe es gemacht, klar.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Den Artikel findet ihr hier:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Viele Grüße, Pat
Benutzeravatar
Patricia
Forum Admin
 
Beiträge: 488
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Petition gegen Tierquälerei

Beitrag#12von 1JFMKUD2 » So 8. Feb 2015, 00:15

Hallo,

die Petition gegen Stopfleber habe ich auch unterschrieben. Ich glaube, ich habe so was noch nie gegessen.

Das mit Aldi-Süd kam vor einigen Tagen im Fernsehen, ich finde das sehr in Ordnung.
Gruss, Manfred

*mir ist kein Nickname eingefallen, da hab ich den Eingabe-Code genommen*
1JFMKUD2
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.2013
Geschlecht: männlich

Re: Petition gegen Tierquälerei

Beitrag#13von Elfenkönig McIntosh » So 8. Feb 2015, 01:29

Eine gute Sache!!! :top:
McIntosh
Elfenkönig McIntosh
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Petition gegen Tierquälerei

Beitrag#14von Serafina » So 8. Feb 2015, 14:21

Hallo,
soviel ich weiß, hat auch "Rewe"schon lange keine Stopfleber mehr im Sortiment.
Wirklich eine tolle Sache und natürlich haben wir auch unterschrieben!
Solche Quäl-Mast finde ich total schrecklich. Habe noch nie sowas gegessen, auch früher nicht, als ich noch keine Vegetarierin war.
Wenn man schon Tiere mästen "muß", dann sollte man ihnen doch wenigstens bis zur Schlachtung, ein artgerechtes, natürliches Leben ermöglichen.
Alles andere bezeichne ich als grausame Tierquälerei!

Noch einen schönen Sonntag
Serafina
Benutzeravatar
Serafina
 
Beiträge: 332
Registriert: 12.2013
Wohnort: Vor den Toren Hamburgs
Geschlecht: weiblich

Re: Petition gegen Tierquälerei

Beitrag#15von Parafreak » Mo 9. Feb 2015, 04:58

Hi, ganz genau. Sowas ist nur grausam.
** Ich hasse es, wenn in Horrorfilmen immer einer fragt: „Hallo? Ist das jemand?" Als würde der Geist antworten: „Ja, hallo, ich bin in der Küche, willst´n Sandwich?“
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "gegenTierversuche"



cron