Seele von meiner verstorbenen Katze


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 397

Re: Seele von meiner verstorbenen Katze

Beitrag#21von Serafina » Mi 2. Jul 2014, 06:30

Hallo und guten Morgen, Pat!
Ganz tolle, einfühlsame Worte von dir und auch ganz tolle Berichte! :hutheben: Auch als, in diesem Fall, unbeteiligter Mensch, finde ich sie interessant! Dankeschön!

Liebe Grüße von Serafina :tanzen4:
Benutzeravatar
Serafina
 
Beiträge: 332
Registriert: 12.2013
Wohnort: Vor den Toren Hamburgs
Geschlecht: weiblich

Re: Seele von meiner verstorbenen Katze

Beitrag#22von Patricia » Do 3. Jul 2014, 18:32

Danke, Serafina!

Ich finde es auch interessant.
Und interessant ist auch, dass ich mal wieder das Gefühl habe, sobald ich mich mit einem Thema beschäftige, hier jemand darüber schreibt!

Vor einiger Zeit hat mir nämlich eine Freundin erzählt, dass sie in einer Meditation oder Trance (durch einen Therapeuten geführt), erfahren hat, woher ihre Symptome kommen, die sich denen von Dasy sehr ähneln.
Sie erfuhr, dass sie einen Zwillings im Mutterleib hatte.
Und etwas später war sie in einem Trancezustand und hat die Seele von ihrem Zwilling gesehen und die beiden haben sich in dem Bild, dass sie vor Augen hatte, zugewunken.
Als Abschied wohl, denn seitdem geht es ihr besser, sagt sie.

Und ich lese seitdem alles, was ich darüber in die Finger bekomme.
Hoffe nur, dass ich Dasy etwas helfen konnte, und wenn auch nur mit dem Gedanken, dass sie mit ihren Gefühlen nicht alleine auf der Welt ist.
Viele Grüße, Pat
Benutzeravatar
Patricia
Forum Admin
 
Beiträge: 488
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Seele von meiner verstorbenen Katze

Beitrag#23von Parafreak » Fr 4. Jul 2014, 23:44

Hi, also das ist mal echt eine Antwort! Auch auf meine Frage.
Und ich find es gut, dass Pat auch schreibst, dass Dasy nicht unvollständig ist!

@ hi Pat, stimmt, das hast du schonmal geschrieben, dass immer wenn du grad was im Kopf hast, hier jemand davon schreibt. Es gibt ja keine Zufälle…
** Ich hasse es, wenn in Horrorfilmen immer einer fragt: „Hallo? Ist das jemand?" Als würde der Geist antworten: „Ja, hallo, ich bin in der Küche, willst´n Sandwich?“
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Re: Seele von meiner verstorbenen Katze

Beitrag#24von Otherworld-Fan » Sa 19. Jul 2014, 04:02

Hallo,

ich meine auch nicht, dass Dasy unvollständig wäre.

Richtig, ansonsten hieße es ja, das ein Zwilling ohne den anderen grundsätzlich unvollständig wäre.
Viele Grüße,
euer Fan der Otherworld!
Otherworld-Fan
 
Beiträge: 65
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Unsere lieben Tiere"



cron