Gibt es keine Zufälle?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 156

Gibt es keine Zufälle?

Beitragvon Kevin22 » Sa 3. Aug 2013, 10:28

Hallo Leute,

was mich noch interessiert, ist die Sache mit dem Zufall. Also ob es Zufälle gibt, etwas nur so zufällig passiert oder ob sowas auch irgendeinen Zusammenhang hat.
Manche Leute sagen nach irgendetwas immer: „Siehste, es gibt keine Zufälle!“ oder auch dieser Satz: „Man sieht sich immer 2x im Leben!“

Ist da was dran, gibt es keine Zufälle, auch wenn es einem so vorkommt?
Kevin22
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gibt es keine Zufälle?

Beitragvon Parafreak » Sa 3. Aug 2013, 18:58

Hi Kevin,

also ich glaube nicht, dass es Zufälle gibt. Manches passt irgendwie anfangs offenbar nicht zusammen, aber ich hab schon oft erlebt, dass es hinterher irgendwie Sinn macht.
Ich kann nicht wirklich sagen, ob alles vorbestimmt ist, aber ich glaube daran, dass einfach nichts umsonst geschieht oder sinnlos ist.
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich

Re: Gibt es keine Zufälle?

Beitragvon ojenny » Sa 3. Aug 2013, 23:26

Hi Kevin,
beweisen könnte ich natürlich auch nichts, aber ich glaube nicht an Zufälle.
Dafür passt "zufällig" immer alles irgendwie zusammen, früher oder später.
Vielleicht gibt es einen "höheren Plan", den wir nicht verstehen.
Gruß,
ojenny :ciao:
ojenny
 
Beiträge: 250
Registriert: 04.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Gibt es keine Zufälle?

Beitragvon Kevin22 » So 4. Aug 2013, 10:08

Hallo Leute,

danke dass ihr mir geantwortet habt! Bei mir ist es nämlich auch so, dass ich mich frage, ob was Zufall ist, also einfach so.
Und irgendwie glaub ich es auch nicht!
Kevin22
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gibt es keine Zufälle?

Beitragvon Krümelmonster » Sa 31. Aug 2013, 17:50

Hallo,

ich meine ja, dass es sowas wie einen höheren Plan gibt, aber ich glaube, wir haben ihn selber gestalten. Ich glaube, dass wenn wir wiedergeboren werden, wir vorher einige sog. Eckpfeiler mit anderen „besprochen“ haben, also wichtige Begebenheiten, die in Absprache mit anderen Seelen eintreffen, um daran zu wachsen oder etwas zu bewältigen.
Krümelmonster
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gibt es keine Zufälle?

Beitragvon Kevin22 » Mi 3. Jun 2015, 23:16

Hallo Krümelmonster und alle,

sry, ich hab hier iwie gar nicht mehr gelesen, das heist doch, gelesen schon aber nicht verstanden und auf später verschoben. Iwie verstehe ich das mit den Eckpfeilern nicht ganz. Dass man die mit anderen bespricht und so.
Könnt ihr mir da weiterhelfen? Würde mich freuen!
Kevin22
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gibt es keine Zufälle?

Beitragvon Parafreak » Fr 5. Jun 2015, 01:15

Hi Kevin, und gut, dass du diesen Thread wieder hochholst, ich finde ihn zum Bleistift immer wieder interessant. Was Kai jetzt genau meint, kann ich dir natürlich so nicht sagen, aber wenn ich dir sagen kann, wie ich das verstehe, was er meint, dann schon. Also ich glaube, es könnte ja so sein, dass man sich im Leben mit den Seelen wieder trifft, mit denen man sich a) treffen wollte um etwas weiterzumachen, zu bereinigen oder sonstwas und oder B) mit denen man in anderen Belangen noch nicht fertig ist. Also wenn eine Seele einer anderen etwas angetan hat oder so, dann könnte es ja sein, dass sie besprechen, also sich gegenseitig noch mal eine Chance geben, in einem Leben aufeinander zu treffen und vielleicht nochmal was zusammen zu erleben, wobei der Ausgang aber diesmal friedlicher wird vielleicht. Also sie sich selber die Möglichkeit einräumen, etwas noch mal machen zu können. Also so könnte man es vielleicht sehen. Wenn es so ist. Es ist ja so, dass man darüber irgendwie nur spekulieren kann. Aber manchmal fasst man sich schon an den Kopf und denkt, dass das doch kein zufall sein kann. Oder es kommen Menschen die man eigentlich gar nicht kennen kann, einem total bekannt vor und man meint, dass man den oder den doch schon etlich lange kennt.
Benutzeravatar
Parafreak
 
Beiträge: 356
Registriert: 06.2011
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Vergangenheit * Gegenwart * Zukunft"



cron