Horoskop erstellen?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 392

Horoskop erstellen?

Beitragvon Sina » So 11. Nov 2012, 13:17

Hallo,
wo kann man lernen, wie man Horoskope erstellt? Weiß das zufällig jemand? Also ich meine damit jetzt nicht 0815-Horoskope.
Sina
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Horoskop erstellen?

Beitragvon Ghostrider XI » Mo 12. Nov 2012, 01:34

Hallo Sina,

erstmal :welcome1: hier bei uns!

Ich habe deinen Beitrag nach „Astrologie“ verschoben, ich hoffe, es ist okay für dich. Hier passt es besser. ;)

Nur habe ich noch eine Frage, undzwar:
Was meinst du genau mit 0815-Horoskop?
Ghostrider XI
 
Beiträge: 162
Registriert: 02.2011
Wohnort: zuhause
Geschlecht: männlich

Re: Horoskop erstellen?

Beitragvon Der kleine Magier » Mo 12. Nov 2012, 02:00

Hallo Sina,

herzlich willkommen auch von mir!

Ja, bei mir tun sich da ebenfalls ein paar Fragen auf:
Erstmal genau wie Ghost, was du mit 0815 Horoskop meinst.
Dann, inwieweit du dich schon damit beschäftigt hast, hast du bereits deine „Grafik“ und möchtest wissen, wie man die einzelnen „Abschnitte“ zuordnet.
Oder suchst du ein Programm, mit dem du die Grafik des Horoskopes erstellen kannst?


Aber ich will dich hier nicht mit meinen Fragen stehenlassen und schreib erstmal allgemein über Horoskope!


Die Astrologie (griechisch ἄστρον, astron, „Stern“, λόγος, logos, „Lehre“ - Sterndeuterkunst)
ist eine Lehre mit jahrtausendealten Wurzeln, die beansprucht, aus den Positionen von Himmelskörpern Ereignisse, Schicksal und Persönlichkeitsmerkmale von Menschen deuten und teilweise prognostisch näher bestimmen zu können.
Grundlagen für die Deutung sind in der westlichen Astrologie das Horoskop, die Tierkreiszeichen, Aspekte der Himmelskörper (Sonne, Mond und Planeten) aus geozentrischer Sicht, Häuser oder Felder und in manchen Schulen auch einzelne Sterne.

Die Ursprünge der westlichen Astrologie liegen in Babylonien, Assyrien und Ägypten.
Den ältesten erhaltenen Beleg stellt der altägyptische Naos der Dekaden aus dem vierten Jahrhundert v. Chr. dar. In noch heute angewandten Grundzügen wurden im 2. nachchristlichen Jahrhundert die damaligen Ansichten von Claudius Ptolemäus in seinen Tetrabiblos formuliert.
Von der westlichen Astrologie zu unterscheiden sind die chinesische, die indische und die alt-amerikanische Astrologie.

Die Annahme, dass die astronomische Momentaufnahme aus geozentrischer Perspektive von Konstellationen zum Geburtszeitpunkt, die in einem Horoskop dargestellt werden, allgemeine und spezifische Aussagen sowohl über die seelisch-geistige Eigenart eines Individuums als auch über dessen Schicksal ermöglichen, beeinflusste von der Antike bis zum heutigen Tag die Weltanschauung der Astrologie.

Astrologen meinen, mit Deutungsregeln Ereignisse und Lebensvorgänge sinngebend untersuchen zu können, was von Geburt an bestimmt sein soll, oder was man gestalten oder wie man sein Schicksal verändern oder ihm gar entrinnen könne.
Je nach kulturellem Hintergrund haben sich viele astrologische Sichtweisen mit religiösen und philosophischen Vorstellungen vermischt. Eine einheitliche Weltanschauung konnte sich im Laufe der letzten 2000 Jahren deshalb nicht etablieren.

In der Astrologie werden aus den Positionen der Planeten zueinander zu einem bestimmten Zeitpunkt Deutungen nach bestimmten Regeln vorgenommen. Diese leiten sich aus den jeweiligen astrologischen Richtungen, Spezialisierungen und Schulen ab.

Beispielsweise wird aus dem Horoskop eines genauen Geburtszeitpunktes Aussagen über Persönlichkeitsmerkmale und schicksalhafte Ereignisse im Leben eines Menschen abgeleitet, oder bestimmte Zeitpunkte, die aus den günstigen oder ungünstigen Konstellationen des Horoskops geschlussfolgert werden, für geplante Unternehmungen besonders vorteilhaft oder nachteilig auf Unternehmungen auswirken können, bewertet.

Die Grundlage für das abendländische Horoskop bildet der Tierkreis, der etwa im 4. Jahrhundert in der uns bekannten Form nachgewiesen ist, dessen Beginn sich aus dem Frühlingspunkt ergibt und 0° des Tierkreiszeichens Widder entspricht.
Die Berechnung basiert auf den Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden. Der gesamte Tierkreis setzt sich aus zwölf Segmenten zu 30° zusammen, von denen jedes einem Tierkreiszeichen entspricht.
Besonders die Verhaltenseigenschaften eines Menschen werden aus dem jeweiligen Sonnenstand in einem bestimmten Tierkreiszeichen gedeutet.


Neben den Positionen der Himmelskörper zueinander und den Positionen in den Tierkreiszeichen werden auch die Stellungen in den Häusern zur Deutung herangezogen.


Alles in allem ist es nicht so mal eben zu lernen, es ist eine Wissenschaft für sich.

:67mxfrl:

Vor ca. einem Jahr hat Pat da schon was zu geschrieben:

astrologie-forum/sternzeichen-t149.html

aber eher spaßeshalber, so wie es aussieht und es war auch nur ein sehr kurzes „Gespräch“ weil da gerade wohl sonst keiner Interesse dran hatte.
Aber es ist wirklich ein interessantes Thema, da hast du recht!

Bin gespannt auf deine Antwort zu unseren Fragen
Der kleine Magier
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Horoskop erstellen?

Beitragvon Sina » Mo 12. Nov 2012, 21:10

Hey, schön dass ihr euch so interessiert. Ich hoffe, dass es okay ist, wenn ich ein Beispiel anbringe. das hier sind für mich schon hochwertigere Horoskope. Ich meine aber zu glauben, dass es sogar persönlich zugeschnittene, individuell erstellte Horoskope gibt. Die 0815-Horoskop, die ich meine, liest man täglich in der BILD :-D

Die Antwort von der kleine Magier erweckt bei mir den Anschein, dass es wohl richitg schwer ist, Horoskope selbst zu erstellen. Mit selbst erstellen, meine ich kein Programm, sonder wirklich selbst und ganz individuell, natürlich in Zusammenhang mit Fakten, die auch Hand und Fuß haben.
Sina
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Horoskop erstellen?

Beitragvon Patricia » Di 13. Nov 2012, 00:47

Hallo Sina,

dein Beispiel habe ich mir genau durchgelesen - jetzt ist auch die Frage beantwortet, wie du auf 0815-Horoskope kommst! ;)

Was diese 0815-Horoskope aus der von dir angesprochenen Bild-Zeitung betrifft:
Natürlich sind diese allgemeinen Horoskope für die Leser sehr allgemein gehalten, denn dort geht es ja dann nur um die jeweiligen Sternzeichen und die dazugehörigen Einflüsse an dem Tag oder Woche oder Monat.
Es sind also lediglich allgemeine Auskünfte über die jeweiligen Tierkreiszeichen (Löwe, Fische, Waage etc.) und natürlich keine individuellen Deutungen.
Wenn dort beispielsweise steht, dass die Waage (n) nächste Woche etwas aufpassen sollte(n), heißt das, dass die Astrologen berechnet/ beobachtet haben, dass in der nächsten Woche ein Einfluss das Sternbild Waage kreuzt, der etwas auslösen könnte

Wenn man es detailliert auf den einzelnen zugeschnitten deuten würde, würde man auch mehr Einzelheiten sehen, möglicherweise was genau für ein Einfluss, was er auslöst, oder ob er vielleicht gerade an deiner individuellen Position vorbeistreift…
aber wie soll das gehen für eine Masse von Lesern!

Also wie gesagt, das sind dann nur allgemeine Deutungen für das gesamte Sternbild, bzw. das jeweilige Sternzeichen.
0815 ist das nicht, sondern eben nur der allgemeine Verlauf.

Wenn mich nicht alles täuscht, hat Winfried Noé unter anderem für die Bild diese allgemeinen Horoskope erstellt.
Noé ist ein sehr bekannter Astrologe, der sehr viel in den Medien war.
Soviel ich weiß, soll er einer der Besten sein.
Bei ihm kann man sich auch individuelle Horoskope erstellen lassen.


Der Inhaber dieser Seite deines Beispiels ist Programmierer und beschäftigt sich mit Astrologie, wie er in seiner Vita bei Google+ schreibt.
Es ist zweifellos eine sehr umfangreiche Arbeit, die er macht.
Er beschreibt ja auch genau, wie er mit den Programmen arbeitet, um das Richtige herauszufiltern und möglicherweise hat er das Programm selber entwickelt.
Hut ab!
Aber, wenn ich das richtig recherchiert habe, ist er Programmierer und kein Astrologe.

Er schreibt „wir“ und „uns“, was darauf schließen lässt, dass er Mitarbeiter hat.

Wenn es dich anspricht und du es gut findest, liebe Sina, kannst du ihm doch mal schreiben und fragen, ob du bei ihm mitarbeiten kannst, eingearbeitet werden und das Programm kennenlernen kannst. Fragen kann man ja mal!

Allerdings schreibst du:
Sina hat geschrieben:Mit selbst erstellen, meine ich kein Programm, sonder wirklich selbst und ganz individuell, natürlich in Zusammenhang mit Fakten, die auch Hand und Fuß haben.


und da kann ich dir nur ein komplettes, fundiertes Astrologie-Studium empfehlen,
bei dem du von der Pike auf lernst, wie es geht.

Es gibt in Deutschland mehrere Astrologie-Ausbildungsmöglichkeiten von guten, führenden und bekannten Astrologen.
Ich stelle hier jetzt keine Links dazu ein, weil du dich da echt für dich selber individuell entscheiden solltest.

Gib einfach bei Google mal Astrologieschule, Astrologie-Ausbildung etc. ein und dann kannst du ja mal sehen, was bei dir in der Nähe ist und was für dich- auch finanziell - und vom Aufwand her - in Frage käme.


Die Ausbildungsinhalte beinhalten meistens:

Erstellen und Deuten von Geburtshoroskopen, Anlagen, Fähigkeiten, Persönlichkeitsanalyse
(das sind dann die individuellen Horoskope, die du meinst)
Planeten in den Zeichen und Häusern
Hauptaspekte
Die Häuser
Verbindungen der Elemente
Polaritäten
Die Achsen im Horoskop
Die Mondknotenachse
Lilith und Priapus
Berechnen und Deuten von Jahresthemen (welche Entwicklungen in welcher Lebensphase)
Interpretationsgrundsätze
Selber interpretieren lernen
Übungen und praktische Anwendung
und so weiter und so fort.

Ja, der kleine Magier hat Recht, es ist sehr umfangreich.

Aber wenn du dich ernsthaft dafür interessierst, es richtig zu lernen, kannst du damit dann auch eine Menge anfangen, anderen Menschen astrologische Lebenshilfe geben, also selber als Astrologin arbeiten (haupt-oder nebenberuflich, von zuhause aus oder in einer Praxis…).

Ich finde Astrologie sehr spannend!
Ein Freund von mir hat vor ca. 20 Jahren in München bei Döbereiner die Astrologie-Ausbildung gemacht und eine Bekannte in Berlin ( ich weiß aber nicht, bei wem genau) und sie hat selber sehr treffende und wunderschön einfühlsame Deutungen erstellt.
Das könntest du dann auch.

Ich glaube, dass es das ist, was du meinst, oder?

Würde mich freuen, wenn du mich (uns) auf dem Laufenden hältst, wie du dich entschieden hast und was du machst, denn ich finde es sehr interessant!
Benutzeravatar
Patricia
Forum Admin
 
Beiträge: 489
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Horoskop erstellen?

Beitragvon Eric » Mi 14. Nov 2012, 19:33

Sina hat geschrieben:Hey, schön dass ihr euch so interessiert. Ich hoffe, dass es okay ist, wenn ich ein Beispiel anbringe. das hier sind für mich schon hochwertigere Horoskop


Hallo Sina,
das ist doch kein hochwertiges Horoskop!! So ein Stuss! Das ist ein Computerprogramm! Wie kann man sowas nur als hochwertiges Horoskop ansehen?
Ein persönliches und individuelles Horoskop sollte man bei einem professionellen Astrologen in Auftrag geben.
Und nur und ausschließlich bei so jemanden, bei niemanden sonst, Punkt.

Ein Horoskop von einem Coumputerprogramm ist manchmal gar nicht so einfach zu erkennen, weil viele Anbieter solcher Horoskope ihre Seite noch mit Berichten von namhaften Astrologen schmücken.
Immerhin hat der, dessen Link du hier eingestellt hast, solche Spielereien nicht auf seiner Seite. Und er bezeichnet sich auch nicht selber fälschlicherweise als Astrologe. Das ist gut.
Es gibt andere in diesem Bereich, die schmücken sich mit was-weiß-ich für Federn.

Also, Sina, der einzige Weg, wenn du es echt und richtig lernen willst, ist der, den Pat beschrieben hat: Studium.
Bzw. Ausbildung.
Kompetent und adäquat. Bei einem guten Astrologen.
Eric
 
Beiträge: 62
Registriert: 01.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Horoskop erstellen?

Beitragvon Freidenker » Mi 14. Nov 2012, 19:42

Guten Abend,

vielleicht dachte Sina auch, dass sie hier eine Anleitung bekommt, denn Pat hat ja im Jan.2011 hier geschrieben, dass es einfach sei und sie einen ganzen Ordner voll hat, mit wie es geht.

astrologie-forum/sternzeichen-haben-sich-verschoben-t149.html

Ob das nun Spaß war oder nicht, bei Pat kann man ja nie wissen, was sie so alles macht…
Benutzeravatar
Freidenker
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Horoskop erstellen?

Beitragvon Eric » Mi 14. Nov 2012, 19:49

Wie jetzt?
Kann doch sein, dass hier jemand Anleitungen dazu geben kann/möchte, egal jetzt ob Pat selber oder jemand anders.
Fragen kann man doch mal! So gesehen ist Sina doch gut drauf!
Hier sind doch genug User.
Ich sag´s gleich: Ich kann das nicht!
Eric
 
Beiträge: 62
Registriert: 01.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Horoskop erstellen?

Beitragvon Freidenker » Mi 14. Nov 2012, 19:52

Hallo Eric,

kennst du diese leeren Werbeabschnitte in Zeitschriften:

„Hier könnte Ihre Werbung stehen!“

Jetzt ist der Augenblick gekommen, an dem sich hier die Astrologen die Türe in die Hand geben könnten, um von ihrer Arbeit zu berichten, sprich: zu werben.
Benutzeravatar
Freidenker
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Horoskop erstellen?

Beitragvon Eric » Mi 14. Nov 2012, 19:55

Aber sie würden sicherlich nicht ihre Anleitungen hier einfach so zur Verfügung stellen. Also ich meine online in so einem Forum für jeden zum Nachmachen einfach so.
Eric
 
Beiträge: 62
Registriert: 01.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Vergangenheit * Gegenwart * Zukunft"



cron