Ist unser Leben komplett vorbestimmt?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 290

Re: Ist unser Leben komplett vorbestimmt?

Beitragvon Raffi » Do 25. Sep 2014, 22:37

Guten Abend ihr alle,

wieso, das kann doch einer der Gründe für den Taxifahrer sein.
Oder dass es nicht seins war und er jetzt froh ist, dass er keine Schüler unterrichten muss.

Herumfilosofieren ist super! (Ich glaube, das wird jetzt nur noch mit „f“ geschrieben, bin mir aber nicht sicher!)
Und diese ganzen Soßen dazu!
Mir ist die Béarnaise aber nicht ganz schlüssig. Was soll das bedeuten, „nach Gottes Ebenbild“?
Ich weiß, dass es so auch in der Bibel steht, aber das ist eins der Sachen, mit denen ich nie was anfangen konnte. Wenn wir nach dem Ebenbild Gottes erschaffen wurden, warum herrschen dann soviele Kriege auf der Welt?
Soll das zu unserem Lebensplan dazugehören?
Was ist mir Menschen, die unschuldig in sowas geraten?
Es geht doch nicht nur darum, dass man sich selber sein Leben plant, oder dass man eine Ursache bringt, die diese und jene Wirkugn auslöst.
Es geht ja auch darum, dass einem etwas geschieht, woran man selber gar keine Schuld hat, bzw. gar nicht beteiligt ist.
„Gott hat dir die freie Wahl gegeben“ , bei allem, was einem passiet??
Raffi
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Vergangenheit * Gegenwart * Zukunft"



cron