Lebens-Motto


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 434

Re: Lebens-Motto

Beitragvon ojenny » Sa 11. Apr 2015, 23:10

Hallo Nadine,
danke für die Definitionen. :jdhw:
Stimmt, es gibt Unterschiede, die man im allgemeinen Sprachgebrauch gerne übersieht. Ich zumindest.
Es gibt Sprüche, die mich schon lange begleiten und die mir immer wieder in den Sinn kommen, mich also irgendwie auch nach langer Zeit noch beeinflussen.
Aber ich werde mir mein nächstes Motto gründlich überlegen!


Hallo Freidenker,
ich glaube auch, dass man sich immer wieder ein neues Motto für den jeweiligen Lebensabschnitt bzw. bevorstehende Aufgaben suchen kann oder sogar sollte.
Nichts ist für die Ewigkeit - oder auch nur für ein Leben. Der Mensch verändert sich laufend, er entwickelt sich weiter, trifft andere Menschen, erhält neue Aufgaben, stellt sich neuen Herausforderungen.....hat andere Pläne.
Dabei ändern sich oft auch seine Prioritäten.
- Leben heißt Veränderung. -
Stimmt, ein einziges Motto für ein ganzes Leben klingt recht unwahrscheinlich.


Gruß,
ojenny :ciao:
ojenny
 
Beiträge: 250
Registriert: 04.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Lebens-Motto

Beitragvon Happy » So 12. Apr 2015, 13:39

Quack, ich habe noch gar nicht darüber nachgedacht, ob ich ein Motto habe.

Wir Frösche sind da etwas anders als Menschen, quack, Mainstream haben wir auch nicht, aber Mitläufertum schon, quack, wenn man es so nennen kann.
Obwohl quack, das so negativ klingt.
Aber wir Tiere gehen zusammen, springen zusammen und Vögel fliegen zusammen, Fische schwimmen zusammen.
Dieses Einzelgängertum, quack, wenn ich es so nennen darf haben wir nicht in uns.
Benutzeravatar
Happy
 
Beiträge: 70
Registriert: 05.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lebens-Motto

Beitragvon Otherworld-Fan » So 12. Apr 2015, 16:44

Hallo,

eine kollektive Intelligenz! Das kollektive geht uns Menschen leider ganz ab.

Habe ein nettes Tagesmotto für euch, das praktischerweise für alle Sonntage gilt:

Bild
Otherworld-Fan
 
Beiträge: 65
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Lebens-Motto

Beitragvon 1JFMKUD2 » Mo 13. Apr 2015, 05:05

Hallo,

dieses Motto gefällt mir!

Aber ich muss euch wiedersprechen: Es gibt durchaus Lebensmottos!
Mein Lebensmotto ist, dass ich niemals meine Frau betrügen würde, und zwar in keiner Hinsicht.
1JFMKUD2
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.2013
Geschlecht: männlich

Re: Lebens-Motto

Beitragvon ojenny » Mo 13. Apr 2015, 15:01

Also ist für dich ein Lebensmotto gleichbedeutend mit Lebensgrundsatz?

Ich denke, einige Grundsätze kann man auch sein Leben lang behalten.
Z.B. wenn es um Moral geht.
Und da hast du einen guten Grundsatz (oder wie man es auch immer nennen möchte) gewählt, finde ich.

Gruß,
ojenny :ciao:
ojenny
 
Beiträge: 250
Registriert: 04.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Lebens-Motto

Beitragvon Serafina » Mo 13. Apr 2015, 20:14

Hallo,
schließe mich da gerne an. Auch ich finde diesen Spruch schön!

:10hallo2: Serafina
Benutzeravatar
Serafina
 
Beiträge: 332
Registriert: 12.2013
Wohnort: Vor den Toren Hamburgs
Geschlecht: weiblich

Re: Lebens-Motto

Beitragvon 1JFMKUD2 » Mo 13. Apr 2015, 22:04

ojenny hat geschrieben:Also ist für dich ein Lebensmotto gleichbedeutend mit Lebensgrundsatz?


Hallo ojenny,

nein, das ist wie gesagt mein Lebensmotto!
1JFMKUD2
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.2013
Geschlecht: männlich

Re: Lebens-Motto

Beitragvon Patricia » Di 14. Apr 2015, 03:07

Hallo,

dann gibt es also doch ein paar Motten, die man sich sein Leben lang bewahrt!
Benutzeravatar
Patricia
Forum Admin
 
Beiträge: 489
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bochum
Geschlecht: weiblich

Re: Lebens-Motto

Beitragvon Otherworld-Fan » Di 16. Feb 2016, 16:02

Dagegen sollen natürliche Lavendelsäckchen helfen, sagte meine Oma immer.
Dann hat man nur das Problem, dass man nach Lavendel riecht…

Was ich damit sagen will, ist dass ein Motto einen nur einschränkt.
Man sollte offen sein und nicht an Motten festhalten.
Motten bringen einen nichts!
Otherworld-Fan
 
Beiträge: 65
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Lebens-Motto

Beitragvon Belle Epoque » Di 16. Feb 2016, 21:48

Die tun sich nachts heimlich mit den Kalorien zusammen.
Sie selber fressen Löcher in die Kleider und die Kalorien nähen sie enger!
Da ist richtig Leben im Schrank, und wenn dann dein Mann nach Hause kommt, weiß man nicht, wohin mit dem Liebhaber...
Benutzeravatar
Belle Epoque
 
Beiträge: 50
Registriert: 06.2012
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Vergangenheit * Gegenwart * Zukunft"



cron